Aktuelles:

 

 

Das Gilgamesch-Epos aus Mesopotamien

 

 

Am Sonntag den 4.11. um 18 Uhr besteht wieder die Möglichkeit das Epos um Gilgamesh zu hören.

In der Kirche Maria König Brunnenstraße 1 in Baldham.

 

Auch am 24.11.2018 werden wir wieder ins Zweistromland reisen und ihnen das Epos um Gilgamesh im Postsaalgewölbe in Trostberg näher bringen.

(genaueres folgt)

 

 

 

Um was geht es bei Gilgamesch?

Das Gilgamesch-Epos ist das älteste Epos der Welt. Es spielt im heutigen Irak in der Stadt Uruk in Mesopotamien. Die Erzählerin Annette Hartmann entführt die Zuhörer in ausdrucksvoller Weise in diese alte, ferne Welt, in der es um Götter, Macht, Kampf und Wandlung geht. Die Band Triebwerk9, mit Katharina Gruber-Trenker, Hannes Herzog, Mathias Bogenberger und Uli Warkentin, gestalten und begleiten diese wortgewaltigen Bilder mit Klängen, Tönen, Rhythmen und Gesang.

Den Zuhörer erwartet eine faszinierende und einzigartige

Gesamtkomposition aus Wort und Klang.

 

 

 Vergangenes:

 

 

Das Gilgamesch-Epos aus Mesopotamien

 

 

Am 3. Februar 2018 um 20.00 Uhr war der

Stemmerhof, Plinganserstr.6 in 81369 München

Ziel unseres Gilgamesch Projektes.

 

 

 

Triebwerk9 bei den Literaturtagen in Bad Aibling

 

 Am 20. Oktober sind wir mit Renate M. Mayer

zu Gast bei den Literaturtagen in Bad Aibling.

 

Wolfgang Borcherts Kurzgeschichte

"Schischifusch oder der Kellner meines Onkels"

mit musikalischen, von Triebwerk9

gestalteten Unterbrechungen am 20. Oktober um 19.00

im alten Feuerwehrhaus Bad Aibling.

 

 

Das Gilgamesch-Epos aus Mesopotamien

 

 

Am 21. Oktober 2017 um 19.00 Uhr

gibt es in der

Frasdorfer Schule der Künste eine Aufführung mit

Annette Hartmann und dem Gilgamesch Epos.

 

Am Freitag den 3. Februar, 20 Uhr

in der evangelischen Christuskirche Prien

 

Am Samstag den 4. Februar, 19 Uhr

in der "Theater-Stickerei" in Grabenstätt

 

Am Freitag, den 3. Juni 19.30 Uhr in Marianne Wegeners Praxis Wu Chi, An der Prien 14b  in Prien am Chiemsee.


Am Dienstag, dem 5. April 19.00 Uhr im "Ausstellungsraum Aichet" bei Schonstett

Am Freitag, dem 8. April 2016 19.00 Uhr in der "Kunstschmiede" Brannenburg


 

Triebwerk9 beim 10-jährigen Jubiläum des KUFO Rosenheim

Im Rahmen der Feier zum 10-jährigen Bestehens des KUFO, spielen wir
am 25.09.2015 ab 19.00 Uhr im InnMuseum in Rosenheim
.

Beachtet auch das weitere Programm:
www.kulturforum-rosenheim.de
 


 

Triebwerk9 bei den Literaturtagen in Bad Aibling

Bei den Literaturtagen spielen wir am 11.10.2015 ab 18.00 Uhr
im Alten Feuerwehrhaus unser Programm "Unterwegs".

 

 

„Triebwerk9 - Unterwegs“

Triebwerk9 bietet eine literarisch, musikalische Reise zum eigenen Ich. Dabei liest und erzählt Fred Ranner aus Francois Lelords "Hectors Reise". Begleitet wird er dabei von Triebwerk9. Die Musiker spielen und singen, was ihnen gerade im Moment einfällt. Inspiriert werden sie von dem ganz speziellen Auftrittsort, den Zuschauern und vor allem von den Worten von Fred Ranner. Aber auch er muss sich überraschen lassen, was Triebwerk 9 aus dieser Inspiration entwickelt. Und das kann durchaus abwechslungsreich und interessant sein. Sängerin Katharina Gruber-Trenker, Hannes Herzog an verschiedensten Schlagwerken und ebenfalls als Sänger, Bassist und Saxofonist Mathias Bogenberger und Uli Warkentin an Gitarren, am Hang - einem ganz besonderen schweizerischen Instrument - und diversen Trommeln sind ein eingespieltes Team. Oft entstehen ihre spontanen Lieder aus einem Rhythmus, den einer vorgibt. Die anderen stiegen nach und nach ein, spielten mit Lauten, selten mit Texten. Die Songs sind mal langsam und still, meditativ, mal fetzig und fordernd, mal jazzig angehaucht, dann wieder haben sie einen fast orientalischen Einschlag.

Ein Abend mit Triebwerk9 verspricht gemütlich, spannend und einmalig zu werden.


Hier gibt es das ganze Programm der Literaturtage:
www.literaturtage.bad-aibling.de





Kritiken:


 
 
http://www.ovb-online.de/kultur/improvisation-wiener-schmaeh-1120434.html

 

 

 

 

 

Hier finden Sie uns

Triebwerk9

83569 Vogtareuth

 

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

08038 1211,

oder Mailen sie uns.

Triebwerk9@web.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Comikunst